Karlsruher Verkehrsverbund GmbH Tullastraße 71 76131 Karlsruhe Abfahrten von Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe
Abfahrt am 05.08.2021 um 06:13 Uhr
Karlsruhe Tullastraße/VBK
  
Geplant
Heute
Linie / Richtung
06:13
06:13
Straßenbahn 6Hirtenweg Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:13
06:14
S-Bahn S5 S-Bahn 84711Söllingen (b. Karlsruhe) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:15
06:15
Straßenbahn 2Knielingen Nord (Umleitung) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:15
06:15
Straßenbahn 2Wolfartsweier Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:17
06:17
Straßenbahn 6Daxlanden (Umleitung) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:17
S-Bahn S51 S-Bahn 84744Germersheim Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Barrierefreies Fahrzeug, soweit verfügbar
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:19
06:19
Straßenbahn 1Oberreut Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
06:19
Straßenbahn EWolfartsweier Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
06:21
06:22
Straßenbahn 1Durlach Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
06:23
06:27
Straßenbahn 6Hirtenweg Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:23
06:23
S-Bahn S5 S-Bahn 84883Söllingen (b. Karlsruhe) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:25
06:25
Straßenbahn 2Knielingen Nord (Umleitung) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:25
06:25
Straßenbahn 2Wolfartsweier Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:27
06:27
Straßenbahn 6Daxlanden (Umleitung) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:27
S-Bahn S5 S-Bahn 85656Rheinbergstraße Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:28
06:30
S-Bahn S4 S-Bahn 86002Albtalbahnhof über Hbf Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

Linien S4, SEV

(kue)

Von Donnerstag, den 29. Juli 2021, 04:00 Uhr
bis Montag, den 27. September 2021, 04:00 Uhr
                                                                                         
finden umfangreiche Gleisbauarbeiten auf der Kraichgaubahn zwischen Bretten und Eppingen statt. Im Bahnhof Bauerbach werden außerdem die Bahnsteige erneuert. Die Bauarbeiten werden in zwei Phasen durchgeführt:

Phase 1
29. Juli 2021, 04:00 Uhr bis 13. September 2021, 04:00 Uhr
Sperrung Bretten - Eppingen

Ab Donnerstag, den 29 Juli 2021, 04:00 Uhr finden mehrere Bauarbeiten zwischen Bretten und Eppingen statt. Die Linie S4 ist in diesem Zeitraum unterbrochen. Zwischen Bretten und Eppingen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass auch in der Karlsruher Innenstadt Gleisbauarbeiten stattfinden. Die Linie S4 wird zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Karlsruhe Rüppurrer Tor in beiden Richtungen über die Haltestellen ZKM und Konzerthaus umgeleitet.

In den Tagesrandlagen werden zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Karlsruhe-Durlach und teilweise auch zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Bretten zusätzliche Fahrten angeboten.

Phase 2
13. September 2021, 04:00 Uhr bis 27. September 2021, 04:00 Uhr
Sperrung Gölshausen Industrie – Sulzfeld (Baden)

Ab Montag, den 13. September 2021, 04:00 Uhr können die Streckenabschnitte Eppingen – Sulzfeld (Baden) und Bretten – Gölshausen Industrie wieder befahren werden. Zum Schulbeginn wird der Haltepunkt Bretten Schulzentrum wieder von der Linie S4 bedient. Der Streckenabschnitt zwischen Gölshausen Industrie und Sulzfeld (Baden) bleibt jedoch weiterhin gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Gölshausen Industrie und Sulzfeld (Baden) eingerichtet.

Für Phase 2 sind liegen die Fahrplandaten derzeit noch nicht vor - sobald diese verfügbar sind, werde sie umgehend in der Fahrplanauskunft eingearbeitet.

06:28
06:30
S-Bahn S4 S-Bahn 86019Bauerbach Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

Linien S4, SEV

(kue)

Von Donnerstag, den 29. Juli 2021, 04:00 Uhr
bis Montag, den 27. September 2021, 04:00 Uhr
                                                                                         
finden umfangreiche Gleisbauarbeiten auf der Kraichgaubahn zwischen Bretten und Eppingen statt. Im Bahnhof Bauerbach werden außerdem die Bahnsteige erneuert. Die Bauarbeiten werden in zwei Phasen durchgeführt:

Phase 1
29. Juli 2021, 04:00 Uhr bis 13. September 2021, 04:00 Uhr
Sperrung Bretten - Eppingen

Ab Donnerstag, den 29 Juli 2021, 04:00 Uhr finden mehrere Bauarbeiten zwischen Bretten und Eppingen statt. Die Linie S4 ist in diesem Zeitraum unterbrochen. Zwischen Bretten und Eppingen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass auch in der Karlsruher Innenstadt Gleisbauarbeiten stattfinden. Die Linie S4 wird zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Karlsruhe Rüppurrer Tor in beiden Richtungen über die Haltestellen ZKM und Konzerthaus umgeleitet.

In den Tagesrandlagen werden zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Karlsruhe-Durlach und teilweise auch zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Bretten zusätzliche Fahrten angeboten.

Phase 2
13. September 2021, 04:00 Uhr bis 27. September 2021, 04:00 Uhr
Sperrung Gölshausen Industrie – Sulzfeld (Baden)

Ab Montag, den 13. September 2021, 04:00 Uhr können die Streckenabschnitte Eppingen – Sulzfeld (Baden) und Bretten – Gölshausen Industrie wieder befahren werden. Zum Schulbeginn wird der Haltepunkt Bretten Schulzentrum wieder von der Linie S4 bedient. Der Streckenabschnitt zwischen Gölshausen Industrie und Sulzfeld (Baden) bleibt jedoch weiterhin gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Gölshausen Industrie und Sulzfeld (Baden) eingerichtet.

Für Phase 2 sind liegen die Fahrplandaten derzeit noch nicht vor - sobald diese verfügbar sind, werde sie umgehend in der Fahrplanauskunft eingearbeitet.

06:29
06:29
Straßenbahn 1Oberreut Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
06:31
06:31
Straßenbahn 1Durlach Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
06:33
06:33
Straßenbahn 6Hirtenweg Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:33
06:33
S-Bahn S5 S-Bahn 85645Pforzheim Hbf Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:35
06:35
Straßenbahn 2Knielingen Nord (Umleitung) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:35
06:36
Straßenbahn 2Wolfartsweier Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:37
S-Bahn S51 S-Bahn 84718Germersheim Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Barrierefreies Fahrzeug, soweit verfügbar
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:37
06:38
Straßenbahn 6Daxlanden (Umleitung) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:39
06:39
Straßenbahn 1Oberreut Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
06:41
06:41
Straßenbahn 1Durlach Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
06:43
06:43
S-Bahn S5 S-Bahn 84715Wilferdingen-Singen Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:43
06:43
Straßenbahn 6Hirtenweg Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:44
S-Bahn S4 S-Bahn 86004Karlsruhe Albtalbahnhof Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

Linien S4, SEV

(kue)

Von Donnerstag, den 29. Juli 2021, 04:00 Uhr
bis Montag, den 27. September 2021, 04:00 Uhr
                                                                                         
finden umfangreiche Gleisbauarbeiten auf der Kraichgaubahn zwischen Bretten und Eppingen statt. Im Bahnhof Bauerbach werden außerdem die Bahnsteige erneuert. Die Bauarbeiten werden in zwei Phasen durchgeführt:

Phase 1
29. Juli 2021, 04:00 Uhr bis 13. September 2021, 04:00 Uhr
Sperrung Bretten - Eppingen

Ab Donnerstag, den 29 Juli 2021, 04:00 Uhr finden mehrere Bauarbeiten zwischen Bretten und Eppingen statt. Die Linie S4 ist in diesem Zeitraum unterbrochen. Zwischen Bretten und Eppingen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass auch in der Karlsruher Innenstadt Gleisbauarbeiten stattfinden. Die Linie S4 wird zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Karlsruhe Rüppurrer Tor in beiden Richtungen über die Haltestellen ZKM und Konzerthaus umgeleitet.

In den Tagesrandlagen werden zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Karlsruhe-Durlach und teilweise auch zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Bretten zusätzliche Fahrten angeboten.

Phase 2
13. September 2021, 04:00 Uhr bis 27. September 2021, 04:00 Uhr
Sperrung Gölshausen Industrie – Sulzfeld (Baden)

Ab Montag, den 13. September 2021, 04:00 Uhr können die Streckenabschnitte Eppingen – Sulzfeld (Baden) und Bretten – Gölshausen Industrie wieder befahren werden. Zum Schulbeginn wird der Haltepunkt Bretten Schulzentrum wieder von der Linie S4 bedient. Der Streckenabschnitt zwischen Gölshausen Industrie und Sulzfeld (Baden) bleibt jedoch weiterhin gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Gölshausen Industrie und Sulzfeld (Baden) eingerichtet.

Für Phase 2 sind liegen die Fahrplandaten derzeit noch nicht vor - sobald diese verfügbar sind, werde sie umgehend in der Fahrplanauskunft eingearbeitet.

06:45
06:45
Straßenbahn 2Wolfartsweier Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:45
06:45
Straßenbahn 2Knielingen Nord (Umleitung) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:47
06:47
Straßenbahn 6Daxlanden (Umleitung) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

06:47
06:47
S-Bahn S5 S-Bahn 84716Wörth Badepark Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:48
S-Bahn S4 S-Bahn 86021EILZUG Weinsberg Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

Linien S4, SEV

(kue)

Von Donnerstag, den 29. Juli 2021, 04:00 Uhr
bis Montag, den 27. September 2021, 04:00 Uhr
                                                                                         
finden umfangreiche Gleisbauarbeiten auf der Kraichgaubahn zwischen Bretten und Eppingen statt. Im Bahnhof Bauerbach werden außerdem die Bahnsteige erneuert. Die Bauarbeiten werden in zwei Phasen durchgeführt:

Phase 1
29. Juli 2021, 04:00 Uhr bis 13. September 2021, 04:00 Uhr
Sperrung Bretten - Eppingen

Ab Donnerstag, den 29 Juli 2021, 04:00 Uhr finden mehrere Bauarbeiten zwischen Bretten und Eppingen statt. Die Linie S4 ist in diesem Zeitraum unterbrochen. Zwischen Bretten und Eppingen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass auch in der Karlsruher Innenstadt Gleisbauarbeiten stattfinden. Die Linie S4 wird zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Karlsruhe Rüppurrer Tor in beiden Richtungen über die Haltestellen ZKM und Konzerthaus umgeleitet.

In den Tagesrandlagen werden zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Karlsruhe-Durlach und teilweise auch zwischen Karlsruhe Albtalbahnhof und Bretten zusätzliche Fahrten angeboten.

Phase 2
13. September 2021, 04:00 Uhr bis 27. September 2021, 04:00 Uhr
Sperrung Gölshausen Industrie – Sulzfeld (Baden)

Ab Montag, den 13. September 2021, 04:00 Uhr können die Streckenabschnitte Eppingen – Sulzfeld (Baden) und Bretten – Gölshausen Industrie wieder befahren werden. Zum Schulbeginn wird der Haltepunkt Bretten Schulzentrum wieder von der Linie S4 bedient. Der Streckenabschnitt zwischen Gölshausen Industrie und Sulzfeld (Baden) bleibt jedoch weiterhin gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Gölshausen Industrie und Sulzfeld (Baden) eingerichtet.

Für Phase 2 sind liegen die Fahrplandaten derzeit noch nicht vor - sobald diese verfügbar sind, werde sie umgehend in der Fahrplanauskunft eingearbeitet.

06:49
06:49
Straßenbahn 1Oberreut Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
06:51
06:51
Straßenbahn 1Durlach Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Niederflurwagen
06:53
S-Bahn S5 S-Bahn 84717Söllingen (b. Karlsruhe) Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (Durlacher Allee)
Linien S5, S51, S52, RB51, RE6, SEV

(kue)

In den Nächten
von Mittwoch, den 21. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 23. Juli 2021 (05:00 Uhr)

sowie durchgängig
von Samstag, den 24. Juli 2021 (00:30 Uhr)
bis Montag, den 09. August 2021 (05:00 Uhr)

und ebenso in den Nächten
von Dienstag, den 10. August 2021 (00:30 Uhr)
bis Freitag, den 13. August 2021 (05:00 Uhr)

finden Gleiserneuerungen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linien S5 und S51 zwischen Karlsruhe Rheinbergstr. und Wörth Badepark entfallen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und bedient die SEV-Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstr., Maximiliansau West (Richtung Wörth bei Lidl), Wörth (Rhein) Bahnhof, Wörth Wasserturm, Wörth Dorschbergstr., Wörth Rathaus, Wörth Silcherstraße, Wörth Richard-Wagner-Straße und Wörth Berufsschule.
Bitte beachten Sie: Zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Söllingen/Pforzheim verkehrt die Linie S51 teilweise als Linie S5.

Zusätzliche Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim.

Die Züge der S52, die planmäßig über Karlsruhe West verkehren, können zu großen Teilen weiter verkehren. Aufgrund der eingeschränkten Streckenkapazität müssen jedoch einzelne Züge zwischen Karlsruhe und Wörth (Rhein) entfallen.
Hierfür wird kein SEV angeboten sondern auf die zeitnahen Alternativen durch die Züge von DB Regio verwiesen.

Die Züge der S51 die planmäßig über das Stadtgebiet Karlsruhe verkehren, entfallen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein).
Für die Teilausfälle der Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Knielingen Rheinbergstraße und Wörth (Rhein) angeboten. Zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim kommt es teilweise zu leichten Verschiebungen der Fahrlagen.

Die Züge der Linien RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) und RB 51 (Neustadt – Karlsruhe) sowie einzelne Züge der Linien RB 52 (Wörth – Lauterbourg) und RB 56 (Bundenthal-Rumbach – Hinterweidenthal) werden samstags und sonntags zwischen Wörth (Rhein) und Karlsruhe Hbf durch Busse ersetzt.

Mehrere Züge der Linie RE 6 fallen montags bis freitags zwischen Neustadt (Weinstr) Hbf und Landau (Pfalz) Hbf aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt. Ausnahme: RE 12002 (planmäßige Ankunft 7.53 Uhr in Neustadt-Böbig) fällt von Neustadt (Weinstr) Hbf bis Neustadt-Böbig aus.

Zahlreiche Züge der Linien RE 6 und RB 51 sowie einzelne Züge der S 3 (Germersheim – Karlsruhe) fahren montags bis freitags auf verschiedenen Abschnitten zwischen Kaiserslautern Hbf und Karlsruhe Hbf mit veränderten Fahrzeiten.

Mehrere Züge der Linie RB 54 (Winden – Bad Bergzabern) fahren montags bis freitags von Winden (Pfalz) bis Bad Bergzabern mit späteren Fahrzeiten.

Einzelne Züge der Linie RB 51 fallen montags bis freitags zwischen Landau (Pfalz) Hbf und Annweiler am Trifels aus und werden vereinzelt durch Busse ersetzt.

Einzelne Züge der Linie RB 52 werden montags bis freitags zwischen Wörth (Rhein) und Lauterbourg durch Busse ersetzt.

In den Nächten
von Montag, den 26. Juli 2021 (20:15 Uhr)
bis Freitag, den 30. Juli 2021 (04:00 Uhr)

finden zusätzlich Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der Linie S51 zwischen Wörth (Rhein) und Germersheim entfallen. Für die betroffenen Züge wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

06:53
06:53
Straßenbahn 6Hirtenweg Karlsruhe, Tullastraße / Verkehrsbetriebe (in der Tullastraße)
Niederflurwagen
Linien 2, 3, 4, 6, S1, S4, S7, S8, S11, S52, SEV

(kue)

Von Donnerstag, 29. Juli 2021, 04:00 Uhr,
bis Montag, 13. September 2021, 04:00 Uhr

also während der Sommerferien und somit in der Phase 4 der diesjährigen Sperrungen, sind folgende Streckenabschnitte für den Schienenverkehr jeweils in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt:

  • Ab dem Gleisviereck südlich der Haltestelle Rüppurrer Tor über Tivoli und Hauptbahnhof (Vorplatz) bis zum Gleisdreieck Albtalbahnhof
  • Ab dem Gleisdreieck Europaplatz über die Haltestelle Karlstor bis zum Gleisviereck Mathystraße

Umleitungen:

S1/S11: Albtal – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Neureut/Hochstetten (und zurück)

S4: Bretten – Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (in der Mathystraße) – ZKM – Ebertstraße – Albtalbahnhof (und zurück)
Hinweise: Der Streckenabschnitt Eppingen bis Bretten ist zusätzlich zu den hier beschriebenen Sperrungen ebenfalls gesperrt.
Alle EILUG-Fahrten bedienen sämtliche Haltestellen zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof.
Zwischen Durlach Bahnhof und Albtalbahnhof werden in den Tagesrandlagen zusätzliche Fahrten angeboten. Damit ergibt sich in diesem Abschnitt und damit auch speziell für den Streckenabschnitt in der Brauer- und Ebertstraße montags bis freitags ein durchgängiger 20-Minuten-Takt zwischen ca. 5 Uhr und 1 Uhr des Folgetags, sowie samstags und sonntags zwischen ca. 7 Uhr und 1 Uhr des Folgetags.

S5/S51: nicht betroffen
Im Albtalbahnhof beginnend bzw. endend gilt auch für alle EILZUG-Fahrten:
Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus – Rüppurrer Tor – und entweder weiter über Marktplatz und Yorckstraße in Richtung Rheinbergstraße/Wörth/Germersheim oder Gottesauer Platz in Richtung Pfinztal (bzw. umgekehrt)

S52: Germersheim – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße (Karlstraße) – Konzerthaus und weiter entweder über Rüppurrer Tor und Gottesauer Platz oder über Philipp-Reis-Straße und die Südostbahn zur Tullastraße (bzw. umgekehrt)
Zug 85711 ab Wörth um 06:27 Uhr und weiter als Zug 85704 ab Albtalbahnhof um 06:45 Uhr:
Wörth – Karlsruhe West – Albtalbahnhof – Ebertstraße – Kolpingplatz – Mathystraße – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Schillerstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rheinbergstraße – Wörth – Germersheim

S7/S8: Die Linien S7 und S8 verkehren in den Sommerferien bis auf die folgenden Ausnahmen weiterhin nicht im Stadtgebiet von Karlsruhe.
    Zug 80538 S7 ab Tullastraße um 04:17 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Mo bis Fr)
    Zug 80564 S7 ab Tullastraße um 04:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur Sa)
    Zug 80568 S7 ab Tullastraße um 06:58 Uhr zum Albtalbahnhof (nur So)
    Zug 80689 S7 ab Albtalbahnhof um 02:03 Uhr zur Tullastraße (nur Sa und So)

Fahrweg der aufgeführten Züge: Tullastraße – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Konzerthaus – Mathystraße (Karlstraße) – Kolpingplatz – Ebertstraße – Albtalbahnhof (bzw. umgekehrt)
    
Tram 2: Wolfartsweier – Gottesauer Platz – Marktplatz – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße – Knielingen Nord (und zurück)    

Tram 3: Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 4 Richtung Waldstadt (oder umgekehrt)

Tram 4: Waldstadt – Karl-Wilhelm-Platz – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – weiter als Linie 3 Richtung Heide (oder umgekehrt)

Tram 6: Hirtenweg – Tullastraße (in der Tullastraße) – Philipp-Reis-Straße – Konzerthaus – Lessingstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Schillerstraße – Yorckstraße – Daxlanden/Rappenwört (und zurück)

Schienenersatzverkehr:
Zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz bzw. zwischen Hauptbahnhof und Kronenplatz verkehren die Schienersatzverkehre der Linien 11, 12 und 13.
Zu den nightliner-Zeiten verkehren die Linien 11N und 13N.

Die Linie 11 ersetzt die Tram-Linien 3 und 4 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Europaplatz (Karlstraße).
Die Linie 12 ersetzt die Bus-Linie 10 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Volkswohnung. Von dort fährt sie weiter zum Kronenplatz.
Die Linie 13 ersetzt die Tramlinie 2 und die Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S7 und S8 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Kronenplatz sowie die S52 zwischen Hauptbahnhof (Vorplatz) und Rüppurrer Tor.

Die Linie 10 ist im oben genannten Zeitraum eingestellt.
Die Haltestellen Augartenstraße, Kongresszentrum und Volkswohnung werden von der Linie 12 bedient.
Die Haltestelle Ettlinger Tor ist aufgrund der Baumaßnahme im Kreuzungsbereich der Ettlinger Straße/Kriegsstraße nicht anfahrbar und ersatzlos aufgehoben.

%Title%
%content%
Höhenprofil HiddenTrigger