Karlsruher Verkehrsverbund GmbH Tullastraße 71 76131 Karlsruhe Abfahrten von Karlsruhe, Arbeitsagentur
Abfahrt am 22.10.2020 um 04:44 Uhr
Karlsruhe Arbeitsagentur
  
Geplant
Heute
Linie / Richtung
05:06
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

05:14
05:14
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

05:26
05:26
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

05:34
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

05:44
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

05:46
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

05:54
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

05:56
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:04
06:04
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:06
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:14
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:16
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:24
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:26
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:34
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:36
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:44
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:46
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:54
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

06:56
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:04
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:06
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:14
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:16
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:24
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:26
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:34
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:36
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:44
S-Bahn S52 S-Bahn 85713S52 Albtalbahnhof über Karlstor Karlsruhe Arbeitsagentur
Barrierefreies Fahrzeug, soweit verfügbar
Linie S52

(jpe)

Haltausfälle an der Haltestelle Ostendstraße


Von Montag, den 12. Oktober 2020, 07:00 Uhr
bis Samstag, den 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr sowie
von Montag, den 02. November 2020, 04:00 Uhr
bis Freitag, den 13. November, 20:00 Uhr

finden Bauarbeiten im Bereich der Haltestelle Ostendstraße statt, wodurch nicht die komplette Bahnsteiglänge zur Verfügung steht. Aus diesem Grund können die Züge der Linie S52 die Haltestelle nicht bedienen und fahren in beiden Richtungen ohne Halt zwischen den Haltestellen Philipp-Reis-Straße und Wolfartsweierer Straße. Fahrgäste mit Ziel Ostendstraße nutzen bitte die Bahnen der Linie 6. Diese Linie ist in den oben genannten Zeiträumen von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Bitte beachten Sie außerdem die Sperrung des Streckenabschnitts Philipp-Reis-Straße – Ostendstraße vom 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr bis zum 02. November 2020, 04:00 Uhr.
In diesem Zeitraum wird die Linie S52 ab der Haltestelle Werderstraße über die Haltestellen Rüppurrer Tor, Kronenplatz, Durlacher Tor und Gottesauer Platz zur Haltestelle Tullastraße (und zurück) umgeleitet (Siehe VBK-Baustellenphase 5).

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:44
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:46
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:54
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

07:56
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

08:04
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

08:06
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

08:14
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

08:16
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

08:24
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

08:26
Straßenbahn 22 Rheinbergstr. (SEV Knielingen Nord) Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

08:34
Straßenbahn 22 Wolfartsweier ü. Z K M Karlsruhe Arbeitsagentur
Niederflurwagen
Linien 2, SEV

(kue) Wegen dem barrierefreien Umbau der Haltestellen Moltkestraße (in der Moltkestraße) und Kußmaulstraße muss

von Sonntag 13. September 2010 (01:15 Uhr)
bis Samstag, 28. November 2020 (12:00 Uhr)

der Streckenabschnitt der Linie 2 zwischen dem Abzweig Moltkestraße und der Siemensallee in beiden Fahrtrichtungen für den Bahnverkehr voll gesperrt werden. Außerdem ist die Moltkestraße für den Busverkehr ebenfalls zwischen den Kreuzungen mit der Blücherstraße bzw. mit der Hertzstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitung Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang – Rheinbergstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr verkehrt als Linie 12 ab Entenfang über Hertzstraße, Siemensallee, Knielingen Nord zur Rheinbergstraße und zurück. Abfahrt an der Haltestelle Entenfang ist an einer Ersatzhaltestelle vor der Ladenzeile. Betriebszeiten und Taktintervall entsprechen hierbei denen der Linie 2.

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen
Die Haltestelle Moltkestraße wird nur durch die Linien S1/S11 an der Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle Kußmaulstraße wird ersatzlos aufgehoben. Alle weiteren Haltestellen im gesperrten Streckenabschnitt werden durch Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand durch die Linie 12 erschlossen.

Linien 2, 3, 6, 6E, S5, S51, S52, SEV, 12, 15

(kue) Wegen Gleisbauarbeiten und Umbau von Haltestellen kommt es

von Samstag, 17. Oktober 2020, 06:45 Uhr,
bis Montag, 02. November 2020, 04:00 Uhr,

also in Phase 5, zu Sperrungen für den Schienenverkehr der folgenden Streckenabschnitte jeweils in beiden Fahrtrichtungen:

- ab der Mitte der Haltestelle Ostendstraße bis einschließlich der Haltestelle Philipp-Reis-Straße
- ab der Wendeschleife Rheinbergstraße bis zur Infrastrukturgrenze VBK/DB

Darüber hinaus bleibt auch in dieser Phase weiterhin folgender Streckenabschnitt gesperrt:
- ab dem Abzweig Moltkestraße über die Siemensallee bis zur Neubaustrecke Knielingen Nord

Umleitungen:
S5 und S51:
Pfinztal – Tullastraße (Durlacher Allee) – Marktplatz – Europaplatz (Kaiserstraße) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (nur Am Entenfang) – Lameyplatz – Rheinhafen (und zurück)
Fahrten der S51 von/nach Germersheim enden/beginnen in Wörth Bahnhof
- Alle EILZUG-Fahrten der Linie S5 sowie Fahrten nach/von Pfinztal ab/zum Albtalbahnhof sind nicht betroffen
- Die EILZUG-Fahrten der Linie S51 entfallen im Netz der VBK
- Zug 85704 (Albtalbahnhof montags bis freitags ab 06:49 Uhr) verkehrt unverändert bis Entenfang und dann weiter zum Rheinhafen
Die entfallenen Züge zwischen Karlsruhe und Wörth werden durch den SEV 15 zwischen Entenfang und Wörth ersetzt.

S52:
Montag bis Freitag alle nachmittäglichen Fahrten, welche regulär über die Südostbahn verkehren:
Tullastraße (in der Tullastraße) – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Albtalbahnhof – Wörth – Germersheim bzw. zurück

Linie 2:
Wolfartsweier Nord – Gottesauer Platz – Rüppurrer Tor – Hauptbahnhof (Vorplatz) – ZKM – Karlstor – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Entenfang (Halt nur Am Entenfang) – Rheinbergstraße (Wendeschleife) und zurück

Linie 3:
Heide – Mühlburger Tor (Grashofstraße) – Europaplatz – Karlstor – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 6

Linie 6:
Rappenwört/Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße (Ersatzhaltestelle) – Mühlburger Tor (Kaiserallee) – Europaplatz – Karlstor – Konzerthaus – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) und weiter als Linie 3

Linie 6E:
Hirtenweg – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Tullastraße (in der Tullastraße) – Wolfartsweierer Straße – Ostendstraße und zurück

Schienenersatzverkehr:
Der Schienenersatzverkehr gliedert sich in die folgenden Linien:
- Linie 12: Entenfang – Siemensallee – Knielingen Nord – Rheinbergstraße
- Linie 15: Entenfang – Siemens – Rheinbergstraße – Wörth

Aufgehobene bzw. verlegte Haltestellen:
- Die Haltestelle Philipp-Reis-Straße ist aufgehoben. Ersatzweise kann die Haltestelle Rüppurrer Tor genutzt werden.
- An der Moltkestraße wird weiterhin nur die Haltestelle in der Franz-Lust-Straße bedient. Die Haltestelle in der Moltkestraße ist weiterhin aufgehoben.
- Die Haltestelle Kußmaulstraße ist weiterhin ersatzlos aufgehoben.
- Der Streckenabschnitt zwischen Hertzstraße und Knielingen Nord wird ersatzweise von den Bussen der Linie 12 am Fahrbahnrand bedient.
- Die Haltestellen zwischen Starckstraße und Rheinbergstraße werden ersatzweise nur von der Linie 2 bedient. Zusätzlich halten die Busse der Linie 15 noch an den Halte-stellen Siemens und Rheinbergstraße.

 

%Title%
%content%
Höhenprofil HiddenTrigger